Verkehrspuppenbühne - Astrid-Lindgren-Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulleben > Aktuell

Polizei bringt Kinder zum Lachen und Nachdenken

In jedem Jahr lädt die Polizei mit ihrer Verkehrspuppenbühne alle Kinder der 1. Schuljahre und ihre Eltern zu ihrer Aufführung  ein. Mit ihren Handpuppen spielten die Herren und Dame Polizeioberkommisare den Kindern auf lustige Weise vor, wie sie sich im Straßenverkehr richtig zu verhalten haben.
So zeigte der Hund Pfiffi, wie man sich erst einmal eine freie Stelle sucht und dann korrekt die Straße überquert. Martin und Wusel dagegen machten zunächst viele Fehler und lernten mit Hilfe der Schulkinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr kennen.
Zum Schluss sangen alle Kinder, Eltern und Lehrerinnen das Lied von  der freien Stelle, das bestimmt noch lange in den Köpfen der Zuschauer bleibt.   

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü